Search

Displaying 1 - 5 of 5 results
Tuesday, February 11, 2014
Dieses Video ist ein herunterladbarer Zusammenschnitt von mehreren Zeitzeugen-Interviews des USC Shoah Foundation Visual History Archivs, welche mit jüdischen Überlebenden geführt wurden, die in der polnischen Stadt Oświęcim geboren wurden und aufgewachsen sind. Heute kennt man Oświęcim als eine Stadt, die von dem Lagerkomplex Auschwitz gezeichnet ist.
Friday, January 16, 2015
Johann Stojka was born to a Roma family on March 20, 1929 in Vienna, Austria. He spent most of his childhood travelling in a trailer with his parents Maria Stojka, Karl Horvath and his five siblings, Katharina, Karl, Margareta, Amalia and Josef. His parents made a living by trading horses.
Friday, January 16, 2015
Karl Stojka was born to a Roma family on April 20, 1931 in Wampersdorf, Lower Austria. His parents Maria Stojka and Karl Horvath travelled as horse traders with their kids in a trailer. Karl had three sisters, Katharina, Margareta, Amalia, and two brothers, Johann and Josef.
Tuesday, May 12, 2009
Freie Universität stellt erstmalig deutsche Version von digitalem Video-Archiv vorDie Freie Universität Berlin hat heute erstmals das multimediale Archiv-Projekt „Zeugen der Shoah. Das Visual History Archive in der schulischen Bildung“ vorgestellt. Das von der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin (DKLB) geförderte Projekt eröffnet Schülerinnen und Schülern in Deutschland den Zugang zu über 50.000 Video-Interviews mit Zeugen des Holocaust und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Erinnerung an die Opfer und zur Bildung über die NS-Zeit.